Mit 53 an der Schule vorbei

Töging. – An der Regenbogen-Grundschule in Töging gilt in der Erhartinger Straße Tempo 30.

Diese gilt vor allem vormittags der Sicherheit der Grundschüler. Doch nicht alle Fahrer halten sich an diese Geschwindigkeitsbegrenzung. Bei einer Geschwindigkeitsmessung mussten vier Fahrer mit einem Bußgeld belegt werden. „Tagesschnellste“ war eine junge Dame mit 53 Stundenkilometern. Laut Faustformel zur Berechnung des Bremswegs beträgt dieser bei einer Gefahrenbremsung aus 30 Stundenkilometer etwa 4,5 Meter. Bei einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern beträgt der Bremsweg schon etwa 12,5 Meter. Dieser Unterschied kann entscheidend sein, teilt die Polizei mit. re

Kommentare