Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schützen stürmten das Tanzparkett

Die Eichenlaubschützen Lohkirchen luden zum Schützenball.

Schützenmeister Gerhard Obermaier begrüßte im vollen Saal des Landgasthofs Eder Schützenvereine aus Oberbergkirchen, Aspertsam, Gumattenkirchen, Wolfsberg, Seifriedwörth und Wurmsham die Schützenköniginnen und Könige mit Gefolge. Da Obermaier auch Schützenkönig ist, durfte er selbst, zusammen mit seiner Liesl Monika (hinten) den Ball eröffnen, zusammen mit Jungschützenkönig Thomas Hölzlhammer, der seine Liesl Theresia (vorne) auf die Tanzfläche führte. Für den musikalischen Part sorgten die „Bergdachsen“, die sich wieder als Stimmungsgaranten erwiesen. Auch die Jugend zeigte, dass Tanzen wieder „in“ ist und hielten sich zur Live Musik gerne auf dem Parkett auf, die später die Tüßlinger Garde mit einer mitreißenden Show für sich in Anspruch nahm. Sie überzeugte mit einer tollen Choreografie, bunten Kostümen und atemberaubenden Hebefiguren. Später marschierten die Jungschützen des Vereins in den Saal und präsentierten wieder ein tolles Kuchenbuffet – wie man es vom Traumschiff kennt. stn

Kommentare