Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


50-jähriges Ehejubiläum

Ehepaar Leitl feiert goldene Hochzeit

Auf 50 Ehejahre können Franzsika und Peter Leitl gemeinsam blicken.
+
Auf 50 Ehejahre können Franzsika und Peter Leitl gemeinsam blicken.

Bei den Veranstaltungen der Landjugend und bei Tanzveranstaltungen hat es zwischen Franziska und Peter Leitl gefunkt. Nun wurde im Kreise der Familie gefeiert.

Schönberg — „Jung gefreit- hat nie gereut“ auf kaum ein Ehepaar passt dieser Sinnspruch besser als auf Peter und Franzika Leitl aus Hanging. Die Braut war 21 Jahre jung und der Bräutigam 24 Jahre, als sich das Paar am 28. Oktober 1972 erst auf dem Standesamt und dann in der Schönberger Pfarrkirche das Ja-Wort gab.

Jetzt konnte das Jubelpaar im Kreise seiner Familie die Goldenen Hochzeit feiern. Die Kinder Angelika und Klaus machten das Eheglück vollkommen, heute gehört die Enkelin Vanessa zur Familie.

Als waschechte Schönberger kannte sich das Paar schon aus der Schulzeit, doch so richtig funkte es bei den Veranstaltungen der Landjugend und bei Tanzveranstaltungen in Irl oder Aspertsham. Peter Leitl entstammt der großen Familie Leitl aus der Hofmark, er wuchs mit neun Geschwistern auf. Franzi Leitl wurde auf dem Senftlhof in Stanglszell geboren und wuchs mit ihrer Zwillingsschwester Thea und weiteren vier Geschwistern auf.

Nach der Volksschulzeit trat Peter Leitl eine Lehre bei dem Mechanikermeister Georg Huber in Schönberg an. Für rund zehn Jahre fuhr Peter Leitl Betonmischer bei den Firmen Mittermeier und Zimmermann, ehe er 1978 als Gemeindearbeiter in den Dienst der Gemeinde Schönberg trat. 2012 wurde Peter Leitl als Bauhofleiter von Bürgermeister Alfred Lantenhammer in den Ruhestand verabschiedet. Bis heute ist Peter Leitl Feldgeschworener in der Gemeinde Schönberg.

Nach der Volksschule besuchte Franzi Leitl die Berufsschule in Neumarkt St. Veit, dann die Hauswirtschaftsschule in Mühldorf, später trat sie eine Stelle in der Metzgerei Mailhammer in Neumarkt St. Veit an. Viele Kunden schätzten über zwei Jahrzehnte das Können von Franzi Leitl als gewissenhafte Fußpflegerin.

Auch im Ruhestand wird es dem Ehepaar nicht langweilig. Der Garten und die Blumenpracht rund um das gepflegte Anwesen in Hanging erfordern die ganze Aufmerksamkeit des Ehepaares. Franzi Leitl gehörte viele Jahre der Vorstandschaft des Gartenbauvereines und der Katholischen Frauengemeinschaft an. Seit 14 Jahren trägt die Dekoration in der Stockschützenhalle beim Adventmarkt die Handschrift von Franzi Leitl und vieler fleißiger Helfer. Sehr wichtig ist dem Jubelpaar die Pflege einer guten Nachbarschaft, wo auch Feste und Feiern nicht fehlen dürfen.

Für die Gemeinde Schönberg überbrachten erster Bürgermeister Alfred Lantenhammer und zweiter Bürgermeister Reinhard Winterer die besten Wünsche für viele weitere glückliche Ehejahre.

ann

Mehr zum Thema

Kommentare