Regulärer Betrieb startet wieder

Oberbergkirchen – Das Rathaus Oberbergkirchen ist ab dem heutigen Montag, 18.

Mai, wieder im eingeschränkten regulären Betrieb geöffnet. Die Beschränkung auf dringende Angelegenheiten entfällt.

Um die Vorschriften und den Mindestabstand einhalten zu können, bleibt die Eingangstüre verschlossen. Es wird gebeten zu klingeln. Die Bürger müssen vor ihren Dienstgängen einen Termin vereinbaren beziehungsweise den Rathausbesuch vorher telefonisch ankündigen. Es gelten die üblichen Zugangsbeschränkungen, Abstands- und Maskenregeln.

Die Anlaufstelle der Verwaltungsgemeinschaft in Zangberg öffnet wieder ab Montag zu den üblichen Öffnungszeiten, von 15 bis 18 Uhr. Die Anlaufstellen in Lohkirchen und Schönberg machen erst wieder am Dienstag, 2. Juni, beziehungsweise am Mittwoch, 3. Juni, auf.

Kommentare