Pfarrerwechsel in Egglkofen

Pater Marian Leibl wechselt ab dem 1. September nach Rottenburg an der Laaber. Huber

Marian Leibl verlässt Pfarrei – Markus Hochheimer wird neuer Pfarradministrator

Egglkofen – Im Rahmen der jährlichen Versetzungen hat die Bistumsleitung in Regensburg entschieden, einen Pfarrerwechsel in Egglkofen vorzunehmen. Die Pfarrstelle in Egglkofen wird aber weiterhin besetzt.

Mit dem 1. September 2020 wird Pfarrvikar Markus Hochheimer zum neuen Pfarradministrator für die Pfarrei Egglkofen mit der Expositur Wiesbach bestellt.

Markus Hochheimer ist nach zwei Kaplansstellen derzeit Pfarrvikar in der Pfarrei Waldsassen (vorher: Pfarrei Gangkofen). Er kommt gebürtig aus Obernried, Pfarrei Grafenkirchen, im Bayerischen Wald und wurde 2014 zum Priester geweiht.

Pater Marian Leibl bittet alle Pfarrangehörigen, Pfarrer Markus Hochheimer ebenfalls wohlwollend aufzunehmen und ihn bei seinem Wirken in der Pfarrei Egglkofen/Wiesbach tatkräftig zu unterstützen.

Leibl wechselt in die Pfarreiengemeinschaft Rottenburg an der Laaber mit Expositur Oberronning, Inkofen und Oberhatzkofen im Landkreis Landshut.

Da durch die Coronakrise Pfarrer Leibl diese Nachricht nicht im Sonntagsgottesdienst bekanntgeben kann, möchte er dies durch die Zeitung tun.

In seiner Mitteilung dazu richtet er seinen Dank an alle engagierte Mitarbeitern und Helfer in der Pfarrei sowie an alle Pfarrangehörigen für das gute Miteinander und die angenehme Zusammenarbeit in den zurückliegenden drei Jahren. „Allen in dieser Zeit des Übergangs Gottes Beistand und Segen!“ nz

Kommentare