MÜ 27 bei Oberbergkirchen: Bei Sturz schwer verletzt

Zwei junge Männer aus dem Landkreis mussten von Rettungsdienst und Notärzten versorgt werden, bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnten.
+
Zwei junge Männer aus dem Landkreis mussten von Rettungsdienst und Notärzten versorgt werden, bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnten.

Zwei junge Männer (16 und 18 Jahre) aus dem Landkreis Mühldorf sind am Samstag gegen 0.15 Uhr mit einem Leichtkraftrad gegen ein Verkehrszeichen geprallt und schwer verletzt worden.

Oberbergkirchen – Der 16-jähriger Schüler fuhr mit seiner Yamaha 125 auf der Kreisstraße MÜ 27. In einer Rechtskurve bei Oberbergkirchen kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Verkehrszeichen und stürzte. Der Fahrer sowie sein 18-jähriger Sozius erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Am Kraftrad entstand laut Polizei Sachschaden von rund 2000 Euro.

Kommentare