Ein Notebook für den Kindergarten

Lohkirchen - Der Förderverein für Lohkirchener Schul- und Kindergartenkinder, "LOKI", hielt seine Jahreshauptversammlung, verbunden mit Neuwahlen, im Gasthaus Spirkl in Hinkerding ab.

Vorsitzende Rosa Kobler-Demmelhuber berichtete über das vergangene Vereinsjahr. Es wurden wieder einige Veranstaltungen abgehalten. Neben dem Rosenmontagsball beteiligte sich der LOKI am Kindergartenfest mit einer Tombola, wobei der erwirtschaftete Erlös in vollem Umfang dem Kindergarten zu Gute gekommen sei. Der LOKI hat verschiedene Spielgeräte für die Schule angeschafft, der Kindergarten hat einen Radio-CD-Player bekommen. Außerdem überreichte die Vorsitzende an Kindergartenleiterin Monika Schmid ein neues Notebook, das ebenfalls LOKI finanziert hat. Die Schulanfänger haben Eintrittskarten für den Bayern- Park erhalten.Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft wollte Rosa Kobler-Demmelhuber aus persönlichen Gründen das Amt der Vorsitzenden niederlegen, die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Erste Vorsitzende ist nun Margit Wagner, Zeite Vorsitzende Rosa Kobler-Demmelhuber, Schatzmeisterin Heidi Reichl, Schriftführerin Andrea Obermaier, Beisitzer Elke Bondl, Ingrid Heizinger und Reinhard Retzer, Kassenprüfer Hubert Meier und Christine Spirkl.

Im Ausblick auf das kommende Jahr beschloss die Versammlung, trotz der rückläufigen Besucherzahlen in den letzten Jahren nochmals einen Versuch mit dem Rosenmontagsball zu starten. Auch am Ferienprogramm der VG will sich der LOKI mit neuen Aktionen einbringen.

Bürgermeister Konrad Sedlmeier bedankte sich bei der Vorstandschaft und allen Mitgliedern für ihre Unterstützung und Mithilfe, ohne die der Verein nicht existieren könnte. re

Kommentare