Niederbergkirchen: Titelverteidiger holen neuen Pokal

Den Pokal überreichte (von links) Bürgermeister von Niedertaufkirchen und VG-Rats-Vorsitzender Sebastian Winkler an die siegreichen Teams seiner Gemeinde, repräsentiert von Katrin Huber und Eduard Neubert.
+
Den Pokal überreichte (von links) Bürgermeister von Niedertaufkirchen und VG-Rats-Vorsitzender Sebastian Winkler an die siegreichen Teams seiner Gemeinde, repräsentiert von Katrin Huber und Eduard Neubert.

Da die Stockschieß-Ortsmeisterschaften corona-bedingt in diesem Jahr nicht möglich war, freute sich die Stockschützenabteilung des Sportvereins Niederbergkirchen, dass immerhin das VG-Schießen durchgeführt werden konnte.

Niederbergkirchen –An dem Turnier beteiligten sich Mannschaften aus dem gesamten Bereich der Verwaltungsgenmeinschaft Rohrbach. Die beiden Niederbergkirchner Mannschaften hofften dabei, den Heimvorteil nutzen zu können und den letztjährigen Sieger aus der Niedertaufkirchen zu entthronen.

Heimvorteil ist keine Hilfe

Am Ende aber jubelten abermals die anderen: Niederbergkirchen musste sich denkbar knapp dem siegreichen Titelverteidiger geschlagen geben. Das Gute bei den Meisterschaften der Verwaltungsgemeinschaft: Es gibt nur drei Gemeinden und so freute sich auch die Gemeinde Erharting, die sich zwar mit dem dritten Platz begnügen musste, aber dennoch einen Stockerlplatz feiern durften. bic

Kommentare