Service und Corona

Neumarkts Bücherei-Nutzer können wieder schmökern: 10 Bücher sind möglich

Es darf wieder geschmökert werden. Die Bücherei im Herzoglichen Kasten bietet einen Bestell- und Abholservice an.
+
Es darf wieder geschmökert werden. Die Bücherei im Herzoglichen Kasten bietet einen Bestell- und Abholservice an.

Ab dem kommenden Dienstag gibt es einen Bestell- und Abholservice im Herzoglichen Kasten. Dabei gilt es im Zuge des Corona-Schutzes folgendes zu beachten.

Neumarkt-St. Veit– Die Stadtbücherei Neumarkt-St. Veit bietet ab sofort einen Bestell- und Abholservice an. Die Medien können ab Dienstag, 2. Februar, zu folgenden Öffnungszeiten abgeholt werden: Dienstags 12 bis 14 Uhr, Mittwoch bis Freitag von 14 bis 16 Uhr sowie samstags von 9 bis 10 Uhr.

Lesen Sie auch:

Corona-Mutation im Landkreis Mühldorf nachgewiesen

Spiele und DVDs gibt es allerdings nicht

Und so geht’s: Leseratten suchen sich Medien im Online-Katalog unter der Bücherei aus und prüfen die Verfügbarkeit. Die Bücherei-Nutzer bestellen die gewünschten Medien zu den angegebenen neuen Öffnungszeiten telefonisch (0 86 39/ 83 58) oder per E-Mail: info@stadtbuecherei-neumarkt.de , unter Angabe von Namen, Leser –und Telefonnummer und Titelangaben der Medienwünsche. Die Anzahl der Medieneinheiten ist auf zehn pro Bestellung und Ausweis begrenzt. Spiele und DVDs können nicht ausgeliehen werden. „Wir suchen die Medien für heraus, verbuchen sie auf das Konto und legen sie zur Abholung bereit“, informiert das Rathaus in Neumarkt. Die Rückgabe der Medien ist bei der Abholung möglich, man kann sie auch in den Briefkasten an der Rückseite des Büchereigebäudes werfen.

Abholung kontaktlos und mit FFP2-Maske

Die Abholung erfolgt kontaktlos über den Vorraum der Stadtbücherei zu den angegebenen Zeiten mit FFP2-Maske. Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, oder in 14 Tagen zuvor Kontakt zu einem Corona-Erkrankten hatten, werden gebeten, die Bücher nicht auszutauschen.

Kommentare