Neue Schießstände brauchen mehr Zeit

Zangberg – Wegen der Modernisierung der Schießstände müssen die Zangberger Schützen in diesem Jahr eine längere Neujahrs-Pause einlegen.

Der Schießbetrieb für die Jugend beginnt erst wieder am Mittwoch, 15. Januar, und der erste reguläre Schießabend für die Erwachsenen findet am Donnerstag, 16. Januar, statt. hhr

Kommentare