Mitglieder sollen aktiver werden

Neumarkt-St. Veit - Der Verein der Keglerfreunde hat nach der Winterpause seine Saison mit der Jahreshauptversammlung eröffnet.

Im Rückblick erinnerte Vorstand Georg Nösch an die durchgeführten Kirta-, Familien- und Päckchen- Scheiben, deren Teilnehmerzahlen schwach waren. Hauptaugenmerk sollte der Verein auf neue junge am Kegelsport Interessierte legen, denn der Nachwuchs fehle doch sehr. Nösch bat die Keglerfreunde, aktiv Mitgliederwerbung zu betreiben. Auch der Besuch von geselligen Zusammenkünften außerhalb der Kegelbahn wie etwa bei den Vereinsabenden ließe sehr zu wünschen übrig. Das im vergangenen Jahr ausgefallene Vatertags- Scheiben soll wieder abgehalten werden.

Nach der Verlesung der Niederschrift durch Schriftführer Sepp Mitterhofer erfolgte der Kassenbericht. Wolfgang Gebhardt nannte dabei Einnahmen von 1485 Euro und Ausgaben 1517 Euro.

hus

Kommentare