Mini- und Vereinsmeister beim SV Niederbergkirchen gesucht

Abteilungsleiter Christian Zenefels mit allen Teilnehmern von Mini- und Vereinsmeisterschaft.

Wegen der regen Beteiligung sportlich interessierter Kinder konnte der Sportverein Niederbergkirchen nach vielen Jahren wieder einmal einen Tischtennis-Ortsentscheid durchführen. Da parallel auch die Vereinsmeisterschaft der Jugend ausgetragen wurde, waren viele junge Sportler in der Halle.

Niederbergkirchen – Neben Abteilungsleiter Christian Zenefels überzeugten sich auch zahlreiche Zuschauer vom sportlichen Können aller Teilnehmer.

Bei den Mädchen setzte sich Lena Raab vor Hanna Holz durch. Dritte wurde Patrizia Wiesböck, die damit die Wertung in der Altersklasse drei vor Emma Zaglauer für sich entschied. Ausgeglichen präsentierte sich das starke Feld der Jungen, Altersklasse zwei. Hier behielt Jakob Breu ungeschlagen die Oberhand. Es folgten nur durch drei Sätze getrennt Lukas Kriwet, Georg Lohr und Jonas Gößl, der damit die Wertung in der Altersklasse drei für sich entschied, Zweiter wurde hier Samuel Gößl.

Vereinsmeister bei den Jungen aktiv wurde dieses Mal Alexander Buchner vor Anton Bachhuber und Joshua Bauer.

Kommentare