Kommunalwahl 2020: Matthias Huber (UWG) will Bürgermeister von Erharting werden

Matthias Huberist Vorsitzender des Wirteerhaltungsvereins. Jetzt will er auch den Vorsitz in der Gemeinde übernehmen. Enzinger
+
Matthias Huber ist Vorsitzender des Wirteerhaltungsvereins. Jetzt will er auch den Vorsitz in der Gemeinde übernehmen.
  • Josef Enzinger
    vonJosef Enzinger
    schließen

Die UWG in Erharting wird nicht nur eine Liste für die Kommunalwahl am 15. März 2020 aufstellen. Sie wird dazu auch einen Bürgermeisterkandidaten benennen. Das teilte gestern der Erhartinger Gemeinderat Christian Mittermüller mit.

Erharting – Als Kandidaten wird die UWG den Unternehmer Matthias Huber ins Rennen um das Bürgermeisteramt schicken. Die offizielle Ernennung wird am Freitag, 10. Januar, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Pauliwirt erfolgen.

Zwei treten bei der Kommunalwahl nicht mehr an

Matthias Huber ist 57 Jahre alt, verheiratet, und hat zwei Kinder. Er leitet eine Baustoff-Recycling-Firma in Schoßbach mit vier Angestellten.

Wie Mittermüller weiter mitteilt, werden zwar die Gemeinderatsmitglieder Hans Stockmann und Franz Karl bei der nächsten Kommunalwahl nicht mehr kandidieren. Er selbst werde sich aber wieder aufstellen lassen, weitere neun klangvolle Namen würden die Liste füllen, versichert der 40-Jährige.

Kommentare