Leitungsbau kostet nur 1,07 Millionen

Die genannten 5,1 Millionen Euro beziehen sich auf die Sanierungsmaßnahme des Stadtplatzes selbst (Oberflächen, Tiefbau und Elek tro). Für Wasser und Kanal sind am Stadtplatz 1,07 Millionen Euro eingeplant, wie das Neumarkter Bauamt mitteilt. Die Ausschreibung für Wasser, Kanal sowie Inlinersanierung soll Anfang kommenden Jahres erfolgen, wie die Planerin Christina Lehner bei der jüngsten Sitzung des Neumarkter Bauausschusses bekannt gab. Baubeginn soll dann Ende März/Anfang April 2021 sein. Den Startzeitpunkt für den Rückbau der Oberflächen gab Lehner mit Ende Juni 2021 an. je

Kommentare