Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Pfarrgemeinde Höbering ehrt Chormitglieder

Langjährige Sänger krankheits- oder altersbedingt verabschiedet

Freuen sich über die Ehrungen (von links): Monika Maier, Kathi Geltinger ,Elisabeth Niederschweiberer, Kirchenpfleger Michael Asbeck, Marianne Steinberger, Brigitte Fuchsgruber, Matthäus Kobold, Chorleiter Georg Maier, Gerlinde Holzenbecher, Elli Hellfeuer, Jochen Holzenbecher (vorne sitzend), Helmut Maier, Kaplan Stefan Schmitt und Claudia Schmidhuber.
+
Freuen sich über die Ehrungen (von links): Monika Maier, Kathi Geltinger ,Elisabeth Niederschweiberer, Kirchenpfleger Michael Asbeck, Marianne Steinberger, Brigitte Fuchsgruber, Matthäus Kobold, Chorleiter Georg Maier, Gerlinde Holzenbecher, Elli Hellfeuer, Jochen Holzenbecher (vorne sitzend), Helmut Maier, Kaplan Stefan Schmitt und Claudia Schmidhuber.

Der Kirchenchor in Hörbering musste sich von einigen Sängern trennen. Wie lange diese jeweils dabei waren, erfahren Sie hier.

Neumarkt-St.Veit/Hörbering – Die Pfarrgemeinde Hörbering beging das Patroziumsfest des Heiligen Jakobus des Älteren in der Pfarrkirche mit einem Festgottesdienst. Kaplan Stefan Schmitt zelebrierte diesen. Vom Hörberinger Kirchenchor wurde er feierlich umrahmt.

Zum Abschluss der Messfeier würdigten Kirchenpfleger Michael Asbeck und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Julia Parstorfer im Namen der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderats sowie Kaplan Schmitt für den Pfarrverband langjährige Mitglieder des Hörberinger Kirchenchores. Mit Urkunden, Blumen und Präsenten wurden aufgrund des Alters oder Krankheit Marianne Steinberger nach 69 Jahren, Kathi Geltinger und Siegfried Reindl nach jeweils 68 Jahren, Gerlinde Holzenbecher nach 46 Jahren und Jochen Holzenbecher nach 41 Jahren verabschiedet. Neben der Verabschiedung erhielten die amtierenden Sänger des Hörberinger Kirchenchores ein Vergelts Gott für das Singen zur Ehre Gottes.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Neumarkt-St. Veit finden Sie hier.

Chorleiter bleibt Georg Maier, der dem Kirchenchor seit 45 Jahren angehört. Mit seiner Bassstimme singt Matthäus Kobold seit 53 Jahren. Dafür wurde er nun geehrt, ebenso Brigitte Fuchsgruber für 44 Jahre und Elisabeth Niederschweiberer für 43 Jahre. Helmut Maier erhielt eine Ehrung für sein 38-jähriges Mitwirken und Claudia Schmidhuber für ihren Gesang seit 36 Jahren. Elli Hellfeuer wurde für 29 Jahre im Chor und Monika Maier für 25 Jahre ausgezeichnet. Nach den Auszeichnungen trafen sich alle neben dem Pfarrhaus. sh

Kommentare