Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Musik und Sketche von lokalen Künstlern

Kulturfreunde Niedertaufkirchen laden zu buntem Programm in den Pfarrgarten ein

Das Schlusslied trug die Theatergruppe vor.
+
Das Schlusslied trug die Theatergruppe vor.

Der unterhaltsame Abend der Kulturfreunde Niedertaufkirchen wird am kommenden Wochenende wiederholt.

Niedertaufkirchen – Ein vielschichtiges Programm boten die Kulturfreunde aus Niedertaufkirchen. Vor dem gut gefüllten Pfarrgarten traten lokale Künstler auf. Der vielschichtige Abend wird am kommenden Wochenende wiederholt.

Das Programm wurde moderiert von Kathi Kainzmaier. Abwechselnd traten die Musikgruppen auf. Das „Musikensemble“, bestehend aus Geige, Flöte und Piano, überraschte mit anspruchsvollen Melodien aus Straußoperetten. Der Jugendchor trug meist englische Lieder vor und die Stubnmusik mit Zither, Gitarre, Geige und Hackbrett unterhielt mit traditionellen bayerischen Stücken. Mit klarer Stimme und bei großem Stimmumfang brillierte Markus Spagl mit Liedern von Leonard Cohen und John Lennon.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Neumarkt-St. Veit finden Sie hier.

Neun begeisterte Theatermimen sorgten zwischendurch immer wieder mit Sketchen und Einaktern von Toni Lauerer unter der Regie von Gusti Hobmaier für Heiterkeitsausbrüche im Publikum. Die Stücke „Der 48. Geburtstag“ und „Martyrium an der Kasse“ zeigten das schauspielerische Talent der Gruppe.

Ein vielseitiger Abend, der am Wochenende wiederholt wird. Es treten die Musikgruppen Derfi-Musi, Helmut Maier mit Sängerinnen sowie Vroni Auer mit der Ziach auf. Die Theatergruppe sorgt wieder für Sketche zum Schmunzeln. Die Kulturfreunde laden zu diesem Abend mit Theater und Musik im Pfarrgarten ein am Freitag, 15. Juli, und Samstag, 16. Juli. Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Bei schlechtem Wetter ist Ausweichtermin am Sonntag, 17. Juli. An diesem Tag findet um 14 Uhr eine Vorstellung für Senioren statt. Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an die Hospizvereine in Vilsbiburg und Mühldorf.

/JF

Mehr zum Thema

Kommentare