Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Verein blickt auf wenige Aktivitäten zurück

Krieger- und Soldatenkameradschaften Gumattenkirchen und Mettenheim geben Termine bekannt

Krieger- und Soldatenkameradschaften Gumattenkirchen und Mettenheim treffen sich zu ihrer Jahresversammlung und blicken coronabedingt auf wenige Aktivitäten in ihrem Vereinsleben zurück. Die Termine für dieses Jahr beginnen im Juni.

Gumattenkirchen – Viele Kameraden der Krieger- und Soldatenkameradschaften Gumattenkirchen und Mettenheim kamen ins Gasthaus Spirkl zur Jahresversammlung. Vorsitzender Christian Schmid begrüßte als Ehrengäste Bürgermeister Josef Eisner und Altbürgermeister Stefan Schalk. Es folgten die Rechenschaftsberichte des Schriftführers Konrad Huber, des Kassenführers Andreas Zuleger und des Reservistenbetreuers Ludwig Koller.

Coronabedingt nur wenige Aktivitäten

Nach dem von Alexandra Spirkl vorgetragenen Kassenprüferbericht mit Entlastung des Vorstands trug Schmid den Rückblick seit der vergangenen Generalversammlung, am 1. März 2020, das coronabedingt auf wenige Aktivitäten beschränkte Vereinsleben vor.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Es wurden Termine für Veranstaltungen genannt. Samstag, 4. Juni, ab 18 Uhr, findet das Grillfest am Feuerwehrhaus Gumattenkirchen statt. Sonntag, 19. Juni, ist die Teilnahme an der Fronleichnams-Prozession. Sonntag, 26. Juni, ist die Beteiligung am 140-jährigen Bestehen der Feuerwehr Mettenheim. Sonntag, 17, Juli, um 10 Uhr, ist das Skapulierfest in Gumattenkirchen und Sonntag, 20. November, ist der Volkstrauertag in Gumattenkirchen. MG