Konstituierung des neuen Rates

Egglkofen – Die neuen Gemeinderäte sind gewählt, jetzt müssen sie vereidigt werden: In Egglkofen wird das am Donnerstag, 14.

Mai, der Fall sein, wenn der neue Gemeinderat um 19.30 Uhr in der Turnhalle Egglkofen seine erste Sitzung abhält. Auf der Tagesordnung steht die Vereidigung der neu gewählten Gemeinderatsmitglieder, es schließen sich die Wahl des Zweiten Bürgermeisters und dessen Vereidigung an. Weiter geht es mit dem Erlass der Geschäftsordnung und der Bestimmung des weiteren Vertreters des Bürgermeisters. Der Gemeinderat bestellt dann die Mitglieder im Rechnungsprüfungsausschuss und bestellt dessen Vorsitzenden. Eine Entscheidung wird gefällt über die weiteren Mitglieder der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Neumarkt-St. Veit und deren Stellvertreter. Danach ernennt das Gremium einen Jugendbeauftragten, einen Behindertenbeauftragten und einen Seniorenbeauftragten, bevor es sich mit der Regelung der Aufwandsentschädigung für die Gemeinderatsmitglieder beschäftigt. Sogleich heißt es, erste Entscheidungen zu treffen. So ist die erste Änderung der Außenbereichssatzung „Piesenkofen Süd“ Thema, die Behandlung der dazu eingegangenen Stellungnahmen und der Satzungsbeschluss. Es folgen Bauanträge, der Neuerlass der Hortsatzungen und die Änderungen der Kindergartensatzungen. Bekanntgaben und Vergaben beschließen die Tagesordnung im öffentlichen Teil. je

Kommentare