Landratskandidat mit befremdlicher Wahlempfehlung

Kommunalwahl 2020: Unabhängige Liste Egglkofen stellt Liste und Bürgermeisterkandidat auf

Das Foto zeigt von links Alexander Lengfellner, Sandra Wagenspöck, Johann Ziegleder, Christina Kapser und Wolfgang Erlmeier. Jaensch

Die Unabhängige Liste Egglkofen vertraut weiterhin in amtierenden den Bürgermeister. Überraschend: Viele junge Egglkofener sichern sich auf der Liste vordere Plätze.

Egglkofen – Wahlleiter Peter Schlösser hatte bei der Kandidatenaufstellung der ULE zur Gemeinderatswahl 2020 leichtes Spiel: Die Initiatoren hatten eine fertige Kandidatenliste alphabetisch mit zwölf Namen gedruckt, die sich im Vorfeld zur Kandidatur bereit erklärt hatten. Der im ersten Wahlgang vorgeschlagene Johann Ziegleder wurde mit 55:3 Stimmen als – einziger – Bürgermeisterkandidat gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren: Alle Listen für den Kreistag und alle Landratskandidaten für den Landkreis Mühldorf.

Bei seiner Vorstellung ging Ziegleder nicht lange auf das in 18 Jahren Erreichte ein. Er versprach, nach Kräften und Finanzen mit einem guten Gemeinderat weiterhin zum Wohle der Gemeinde zu wirken. Als Ziel nannte er Straßen- und Radwegeausbau, Grund für Wohnraum und Gewerbe zu beschaffen, gemeindliche Gebäude zu sanieren und die Ganztagsschule anzustreben.

Die Versammlung beschloss in einem weiteren Wahlgang, den Bürgermeisterkandidaten auf der Gemeinderatsliste auf den Listenplatz Eins zu setzen. Die Gemeinderatsliste brachte dann doch Überraschendes: Denn die stark vertretene Landjugend brachte ihre Kandidaten auf aussichtsreiche vordere Plätze unter, verdiente Gemeinderäte mussten mit hinteren Plätzen zufrieden geben.

+++ Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren! +++

Während der Auszählung stellte sich Landratskandidat der UWG, Ulli Maier, vor. Er nannte seine Ziele als Landrat und mahnte die Zuhörer, bei der Kreistagswahl nicht außerhalb der UWG-Liste zu wählen, denn hier gäbe es keine Nachbarn. Der Nachbar im Ort auf der fremden Liste, sei kein Nachbar, er brächte nur der fremden Partei Stimmen. Einige Egglkofener Zuhörer nahmen diese Aussage mit Befremden zur Kenntnis.

Die Kandidaten der UL Egglkofen für die Kommunalwahl 2020

1.Johann Ziegleder, 65 Jahre, Bürgermeisterkandidat und Bürokaufmann; 2.Wolfgang Erlmeier, 40, Maschinenbautechniker; 3. Sandra Wagenspöck, 22, Finanzwirtin; 4.Alexander Lengfellner, 35, , Kfz-Mechaniker; 5. Christina Kapser, 30, Arzthelferin; 6. Johann Wagenspöck, 58, Landmaschinenmechaniker; 7.Georg Meyer, 52, Industriemeister, 8.Ulrich Brams, 54, Landwirt, 9.Markus Grinzinger, 38, Bautechniker, 10.Markus Reichl, 36, Zimmerer, 11.Franz Mehringer, 52, Kfz-Mechaniker; 12.Monika Meyer, 33, Köchin.

Kommentare