Königspaare eröffnen Schützenball

Jungschützenkönig Philipp Aimermit seiner Liesl Anja (vorne) und Schützenkönigin Maria Spirkl mit ihren Thomas eröffneten den Ball. Stettner

Lohkirchen – Der Schützenmeister der Eichenlaubschützen Lohkirchen Gerhard Obermaier begrüßte im vollen Saal des Landgasthofs Eder die Schützenvereine aus Oberbergkirchen, Aspertsam, Gumattenkirchen, Wolfsberg, Seifriedwörth und Wurmsham und die Schützenköniginnen und Könige mit Gefolge.

Erstmalig waren dieses Jahr auch die Dianaschützen Teising mit dabei. Der Ball wurde mit dem Einzug und der Ehrung der Könige und ihrer Liesl eröffnet. Der erste Tanz des Abends gehörte den Hohheiten. Für den Gastgeber-Verein aus Lohkirchen ging Jungschützenkönig Philipp Aimer mit seiner Liesl Anja und Schützenkönigin Maria Spirkl mit ihrem Thomas aufs Parkett. Die Liveband „Leschär“ sorgte dafür, dass die richtige Tanzstimmung aufkam. Vor allem die Jugend zeigte, dass Tanzen wieder „in“ ist. Dass diese so Tanzsicher waren, ist den Lohkirchner Jungschützen Monika und Gerhard Obermaier zu verdanken, diese gaben im Vorfeld Tanzunterricht.

Später nutzte die Kraiburger Garde die Tanzfläche und zeigte ein mitreißendes Programm. Weiterer Höhepunkt war der Einzug der Jungschützen des Vereins mit Kuchen und Torten, die mit Sternwerfern verziert waren, in den Saal. Dort wurde ein tolles Kuchenbuffet präsentiert. stn

Kommentare