Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


28 Kinder feierten ihre Erstkommunion

+

„Mit Jesus in einem Boot“ lautete das Evangelium bei der feierlichen Erstkommunionfeier in der Pfarrkirche in St.  Veit, bei der 28 Kinder erstmals an den Tisch des Herrn gehen durften, um das Sakrament der heiligen Kommunion zu empfangen.

Mit einer großen Ministrantenschar zogen Dekan Franz Eisenmann, Kaplan Bernhard Häglsperger und Gemeindereferentin Franziska Maier, Erstkommunionkinder und Familienangehörigen ein. Unter der Leitung von Helmut Maier gestalteten die St. Veiter Singers die Festmesse. Die 28 Kinder hatten die Möglichkeit, aktiv die Messfeier mitzugestalten. Die schön gestalteten Erstkommunionkerzen wurden gesegnet, die zwölf Kommunionmütter bekamen je eine Rose. Bei der Ansprache hatte Gemeindereferentin Franziska Maier die Begegnung von Petrus mit Jesus auf einem See verdeutlicht. Der große Festtag endete abends in der Pfarrkirche. Huber

Kommentare