Mit dem Kart bis zur Südbayerischen gefahren

Auf dem Foto von links: Jugendreferent Michael Hoffmann, Luca Rauschenbach, Niklas Schenk, Justin Rauschenbach, Florian Kopfmüller und NAC-Vorstand Richard Baumann. Clubsieger im Jugendkartslalom wurde Florian Kopfmüller. jaensch

Pokale für die Jüngsten: NAC ehrt die Clubmeister der Jugendkartfahrer

Neumarkt-St. Veit – In der wieder sehr gut besuchten Jahresabschlussfeier des Neumarkter Automobilclubs (NAC) im Vereinsheim „Zur Post“ ehrte der Verein wieder seine erfolgreichsten Motorsportler.

NAC-Vorsitzender Richard Baumann übergab nach kurzer Begrüßung und Ansprache seinen Referenten das Mikrophon, die ihrerseits die Pokale den verdienten Sportlern überreichten.

Den Anfang machte der Jugendleiter Michael Hoffmann. Er hatte im Jahr 2019 acht Kinder und Jugendliche trainiert und betreut und sich mit ihnen regelmäßig an den Wettkämpfen der ADAC-Innchiemgaurunde beteiligt.

Dabei erreichten seine Schützlinge in den insgesamt fünf Klassen hervorragende Platzierungen. Wobei Florian Kopfmüller seine Klasse 4 in der Inchiemserie gewinnen konnte, Niklas Schenk erreichte in Klasse 5 den dritten Platz in der Endwertung. Beide vertraten den Verein dann bei der Südbayerischen Meisterschaft.

Klassensieger 2019 in den vereinsinternen Klassen 1 bis 5 wurden: Luca Rauschenbach, Justin Rauschenbach, Janis Zultner, Florian Kopfmüller und Nicolas Schenk. nz

Kommentare