Jahresrechnungen im Gemeinderat

Niedertaufkirchen – Mit der überörtlichen Prüfung der Jahresrechnungen von 2015 bis 2017 beschäftigt sich der Niedertaufkirchener Gemeinderat in seiner Sitzung morgen, Dienstag, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Mehrzweckgebäudes in Niedertaufkirchen.

Auf der Tagesordnung steht außerdem die Bestellung eines Gemeindewahlleiters und eines Stellvertreters für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 sowie der Antrag auf Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Stetten II“ bei einem Anwesen in Stetten. je

Kommentare