Irl/Oberbergkirchen: Schüler werden für ihre guten Noten geehrt

Die Veranstaltung fand wegen der Hygieneauflagen beim Wirt z‘Irl statt. Anwesend waren (von links) Bürgermeister Michael Hausperger (CSU/Parteifreie), Daniela Breiteneicher, Sonja Wagner, Alexander Böhm, Christian Wimmer, Noah Nebmeier, Florian Hargasser und stellvertretender Bürgermeister Anton Weichselgartner (CSU/Parteifreie).
+
Die Veranstaltung fand wegen der Hygieneauflagen beim Wirt z‘Irl statt. Anwesend waren (von links) Bürgermeister Michael Hausperger (CSU/Parteifreie), Daniela Breiteneicher, Sonja Wagner, Alexander Böhm, Christian Wimmer, Noah Nebmeier, Florian Hargasser und stellvertretender Bürgermeister Anton Weichselgartner (CSU/Parteifreie).

Dieses Jahr konnte die Schülerehrung nicht im Rahmen der jährlichen Bürgerversammlung der Gemeinde stattfinden. Also wurden die „Einserschüler“ mit Begleitung ihrer Eltern von der Gemeinde eingeladen.

Irl/Oberbergkirchen –„Es ist mir jedes Jahr eine besondere Freude, Schüler und Auszubildende unserer Gemeinde für ihre hervorragenden Leistungen und Abschlüsse zu ehren“, sagte Bürgermeister Michael Hausperger (CSU/Parteifreie) bei seiner Festrede.

Er lobte allen Schüler, dass sie mit ihren schulischen Leistungen ein gutes Fundament für die Ausbildung und das Berufsleben für die Zukunft erarbeitet hätten.

Ausgezeichnet wurden Daniela Breiteneicher, die den Abschluss bei der Realschule Waldkraiburg mit einem Notendurchschnitt von 1,7 schaffte, Florian Hargasser schloss diese Schule mit 1,92 ab, ebenfalls auf der Realschule Waldkraiburg machte Noah Nebmaier seinen Abschluss mit 1,55.

Christian Wimmer erreiche eine 1,5 an der Don-Bosco-Berufsschule als Elektroniker für Geräte und Systeme.

Alexander Böhm hat den Abschluss bei der staatlichen Realschule Waldkraiburg mit einem Notendurchschnitt von 1,82 beendet.

Sonja Wagner erreiche einen Schnitt von 1,8 im Abschlusszeugnis des beruflichen Schulzentrums Mühldorf für ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei Schaucher in Buchbach. fma

Kommentare