Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Grundschulfest mit Musik, Spiel und Tänzen

Weil das Wetter mitspielte, konnten die Kinder beim Grundschulfest in Neumarkt-St. Veit im Freien spielen. Jaensch

Neumarkt-St. Veit – Seit Tagen mieses Wetter, doch pünktlich zum Schulfest der Grundschule Neumarkt-St.

Veit stand dann die Sonne am blauen Himmel.

Zur Eröffnung boten die 2. und 4. Klassen Musikalisches. Sie sangen Lieder, führten Tänze auf und begleiteten sich instrumental. An zahlreichen Ständen konnten die Gäste ihr Geschick, ihr Talent oder ihr Glück erkunden.

Hufeisenwerfen, Autorennen, Dosenwerfen verlangten Geschick. Origamis falten, ein Sinnes-Parcours, Steine bemalen oder „Musik an der Grundschule“ sprachen mehr das Musische an.

Ausdauer und Ruhe erforderten der heiße Draht oder das Gipfelstürmen. Auch die Elsenbacher Jugendfeuerwehr mit den Spritzwänden fand viel Aufmerksamkeit.

Auf einem „Parcours-Pass“ konnten die Mädchen und Buben alle bewältigten Stationen „abstempeln“ lassen. Für die Pausen boten Elternbeirat, Lehrer und Schüler Kuchen und Torten zu Kaffee und anderen Getränken. Doch auch Grillmeister Martin stillte mit seinen Bratwürsten hungrige Mägen. Jaensch

Kommentare