Gebrauchtes für einen guten Zweck

Lohkirchen – Seit über einem Jahrzehnt lockt der Spielwarenbasar Ende November – heuer am 23. November – Einkäufer und Verkäufer in den Pfarrsaal nach Lohkirchen.

Von 13 bis 14.30 Uhr kann gestöbert werden im breit gefächerten Warenangebot: es gibt Babyspielzeug, die verschiedensten Fahrzeuge für drinnen und draußen, Winter-Equipment wie Schlittschuhe oder Ski, verschiedene Markenwelten wie Playmobil, Lego, Barbie, Bruder, Puppen und deren Zubehör, auch Spielküchen oder Kaufläden sowie Bücher, DVDs und viele Brettspiel und Puzzles. Wer mag, kann sich dazwischen eine Pause gönnen und Kaffee mit Kuchen oder Torten genießen, die von den Lohkirchener Mamas gebacken werden. Für den Kindergarten bleibt ein Anteil von 15 Prozent an der Verkaufssumme. Meistens wird dieses Geld vom Kindergartenteam schon während des Basars investiert – in gebrauchte Spielwaren.

Kommentare