Fünf Urenkelkinder gehören bereits zur Familie

Für die Frauengemeinschaftgratulierten Christa Moosner und Marianne Leitl einem langjährigen Mitglied. Für die Gemeinde Schönberg überbrachte Bürgermeister Alfred Lantenhammer seine Glückwünsche (von links). Angermaier

Auguste Brams feierte ihren 90. Geburtstag

Schönberg – Auguste Brams aus Augental konnte dieser Tage ihren 90. Geburtstag im Kreise ihrer Familie begehen. Das Hör- und Sehvermögen ist zwar schon sehr eingeschränkt, so dass Unterhaltungen immer schwieriger werden. Und auch die Füße wollen nicht mehr so wie die Jubilarin es sich wünschen würde – doch Auguste Brams freute sich über jeden Glückwunsch zu ihrem hohen Ehrentag, den sie im Landgasthof Eder in Habersam feierte.

Für die Frauengemeinschaft gratulierten Christa Moosner und Marianne Leitl einem langjährigen Mitglied. Für die Gemeinde Schönberg überbrachte Bürgermeister Alfred Lantenhammer seine Glückwünsche mit Blumen und einem Erinnerungsgeschenk.

Als Auguste Geltinger wurde die Jubilarin am 16. November 1929 in eine große Familie mit vier Brüdern und drei Schwestern in Aich bei Hörbering hineingeboren. Weil die Brüder Kriegsdienst leisten mussten, war schon in jungen Jahren ihre ganze Arbeitskraft gefordert.

Ihren Gattin Josef heiratete die junge Guste 1954, die beiden Töchter Annemarie und Margit wurden in die Ehe geboren. Ihr Ehemann Josef verstarb bereits 1999. Heute gehören drei Enkel und fünf Urenkelkinder zu ihrer Familie, über deren Besuche sie sich immer freut.

Genauso freut sich Auguste Brams über die Besuche der Nachbarin Liese Dirnberger. Die beiden Frauen verstehen sich trotz der Schwerhörigkeit der Jubilarin bis heute gut, wenn auch keine gemeinsamen Unternehmungen, wie die Besuche der Seniorennachmittage mehr möglich sind.

Kommentare