Franz Hötzinger hält dem Betrieb 49 Jahre lang die Treue

Bei der Ehrung von links: Franz Hötzinger, Firmenchef Franz Greimel, Georg Brandlhuber und Heinz Adamiec.
+
Bei der Ehrung von links: Franz Hötzinger, Firmenchef Franz Greimel, Georg Brandlhuber und Heinz Adamiec.

Firma Greimel Stalltechnik ehrt langjährige Mitarbeiter

Irl– Bei einer Betriebsfeier beim „Wirt z‘Irl“ wurden langjährige Mitarbeiter für ihre Treue geehrt und in den Ruhestand verabschiedet. In einer Rede bedankte sich Franz Greimel bei seinen Mitarbeitern.

Nach 49 Jahren Betriebszugehörigkeit ging Franz Hötzinger in den Ruhestand. Im August 1971 begann Hötzinger seine Lehre als Landmaschinenmechaniker und war bis zum Eintritt in den Ruhestand im Betrieb tätig. In seiner fast 50-jährigen Tätigkeit hat er fünf Generationen der Familie Greimel miterlebt. In dieser Zeit absolvierten viele Lehrlinge die Ausbildung, denen er gerne mit Rat und Tat zur Seite stand. Für seine Betriebstreue wurde er mit einer Ehrenurkunde der Industrie und Handelskammer (IHK) und einem Geschenk ausgezeichnet.

Urkunde von der IHK und Präsent

Seit 25 Jahren ist Georg Brandlhuber bei Greimel Stalltechnik beschäftigt. Am 1. September 1995 begann Brandlhuber seine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker. Zu seinen Hauptaufgaben wurden die Montage im Außendienst und die Auslieferungen mit dem LKW. Firmeninhaber Greimel konnte zum 25. Dienstjubiläum eine Ehrenurkunde der IHK mit einem Präsent überreichen.

Bei Heinz Adamiec wurden aus zwei Monaten 17 Jahre

Als im April 2003 größere Aufträge anstanden, aber im Betrieb Arbeitskräfte fehlten, sollte für zwei Monate ein Leiharbeiter eingestellt werden. Somit kam Heinz Adamiec zur Firma. Seine Kompetenz ließ aus zwei Monaten 17 Arbeitsjahre werden, bevor er nun in den Ruhestand verabschiedet verabschiedet wurde.

Kommentare