Feuerwehrgroßeinsatz bei Hausbrand in Pleiskirchen

-
+
-

Feuerwehrleute aus dem Landkreis Mühldorf mussten am Samstag beim Löschen eines Brandes in Güntering in der Gemeinde Pleiskirchen helfen.

Grund für den Brand in einem Wohnhaus war laut Polizei ein technischer Defekt des Heizboilers im Bad. Er ging in Flammen auf. Das Feuer setzte anschließend das Badezimmer in Brand. Die Bewohnerin bemerkte den Rauch frühzeitig und konnte das Haus rechtzeitig verlassen. Den Schaden durch das Feuer schätzt die Polizei auf 20 000 Euro. Feuerwehren aus Pleiskirchen, Töging und Erharting waren im Einsatz. fib/Eß

Kommentare