Feuerwehr wird wieder Ortsmeister

Schönberg - In sportlich fairen, aber dennoch spannenden Begegnungen wurde die Meisterschaft der Ortsvereine im Stockschießen in der Sporthalle in Eschlbach ausgetragen.

In der ersten Gruppierung traten die Ortsvereine der Freiwilligen Feuerwehr Schönberg, KSK Schönberg, der Gemeinderat, der Strammtisch Kai, der Bauernverband und die Johannesschützen Aspertsham gegeneinander an, wobei die Feuerwehr als Sieger aus dieser Runde hervorging.

In der zweiten Gruppe kämpften der Gartenbauverein, der SV Schönberg, die Frauengemeinschaft, Landfrauen, Landjugend und die Feuerwehr Aspertsham um möglichst gute Plazierungen und Pokale.

In einer äußert spannenden Endrunde schließlich standen sich die jeweils Erstplazierten der beiden Durchgänge, die Feuerwehr Schönberg und der Gartenbauverein um den Wanderpokal der Gemeinde gegenüber. Erst im dritten Durchgang, nach der achten Kehre besiegten die Feuerwehrler die äußerst stark aufgetretenen Gartler mit 22:18 Punkten.

Spartenleiter Josef Bock und Bürgermeister Alfred Lantenhammer überreichten die Siegerpokale. Der Wanderpokal der Gemeinde ging an die Feuerwehr Schönberg, der zweite Platz an den Gartenbauverein, der dritte Platz an den SV Schönberg. Als stärkste Frauenmannschaft erwies sich die Frauengemeinschaft.

Der von Helmut Rasch gestiftete Pokal ging an die stärkste Frauenmannschaft, somit an die Frauengemeinschaft. ann

Kommentare