Felix Pichlmeier ist erster Lichtgewehr-König

Die Schützenkönige bei Elf und Eins:(von links) Andreas Petermeier, Felix Pichlmeier, Heike Perzlmeier, Dieter Nißl und Schützenmeister Helmut Perzlmeier. Huber

Neumarkt-St. Veit –Der Schützenverein Elf und Eins Neumarkt führte an vier Schießabenden das diesjährige Königsschießen durch.

An diesen beteiligten sich 60 Schützenkameraden.

In den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole und erstmals mit dem Lichtgewehr wurden die Wettbewerbe auf den Schießanlagen des Schützenhauses an der Hörberinger Straße durchgeführt und dabei spannender Schießsport gezeigt. Die Gesamtleitung hatten Sportleiter Christian Siegerstetter und Schützenmeister Helmut Perzlmeier.

Bei der Siegerehrung mit Preisverleihung erhielten die Erstplatzierten Münzen und Gutscheine. Mit dem Lichtgewehr schossen sechs Kinder und Jugendliche. Als Preis erhielt der Sieger Felix Pichlmeier einen Pokal. Nächstplatzierte Niklas Baumgartl und Elias Weiß. Mit einer Schützenkette ausgezeichnet wurde die Königin in der Schützenklasse Luftgewehr: Heike Perzlmeier vor Sophie Heiß und Martin Steinhöfer

Die Kette wurde von der Vorjahressiegerin und Gaukönigin Monika Heiß überreicht. Schützenkönig in der Schüler- und Jugend- Klasse in der Disziplin Luftgewehr wurde Andreas Petermeier vor Markus Kallmaier und Jakob Bernauer. Gleich zwei Schützenketten erhielt Dieter Nißl, der mit der Sportpistole vor Manfred Ehlert und Helmut Perzlmeier die Disziplin gewann. Auch in der Schützenklasse mit der Luftpistole gewann er vor Andreas Grübl und Monika Heiß.

Beifall gab es auch für Bernhard Pichlmeier für die Spende zum Ankauf einer neuen Schützenkette für den künftigen Schützenkönig Lichtgewehr der Kinder-und Jugendklasse sowie eine Spende für die Vereinskasse durch Dieter Nißl. hus

Kommentare