Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUS DEM GEMEINDERAT

Familienstützpunkt in Zangberg wird im Rat vorgestellt

Mit der Vorstellung des kürzlich im Haus der Kinder in Oberbergkirchen eingerichteten und für die vier Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Oberbergkirchen zuständigen Familienstützpunktes durch Diplom-Heilpädagogin Saskia Nowak beginnt die nächste Sitzung des Zangberger Gemeinderates am Dienstag, 9. März, um 19 Uhr im Bürgersaal.

Zangberg - Es folgt die Behandlung von sechs Bauanträgen. Der nächste Tagesordnungspunkt betrifft die Widmung einer Straße zum öffentlichen Feld- und Waldweg 49 „Von Weilkirchen nach Moosen“. Anschließend ist über einen Antrag auf Zuschuss für den Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ für 2021 zu beschließen.

Abschließend wird das Ergebnis der örtlichen Rechnungsprüfung der Jahresrechnung 2020 bekannt gegeben und diese durch den Gemeinderat festgestellt, sodass über die Entlastung des Bürgermeisters abgestimmt werden kann. (hua)

Mehr zum Thema

Kommentare