485 Euro für Förderverein

Niedertaufkirchen - Ein Fastensuppenessen veranstaltete der Niedertaufkirchner Kindergartenförderverein. Die Veranstaltung begann mit einem Kinderwortgottesdienst. Nach der Kirche traf man sich im Gerätehaus der Feuerwehr, um die selbstgemachten Suppen zu genießen.

Wie jedes Jahr spendierte Familie Söll eine besonders gute Bärlauchsuppe für das Fest. Bürgermeistergattin Annemarie Winkler stiftete selbst gebackenes Brot. Der Förderverein Niedertaufkirchen freute sich über eine gelungene Veranstaltung mit großer Teilnahme der Bevölkerung, die zur Folge hatte, dass 485 Euro zugunsten des Fördervereins hängen geblieben sind. Die wiederum kamen dem Kindergarten zugute. Foto re

Kommentare