Zum ersten Mal um den Bondlring

Schönberg. – Die Radabteilung des SV 86 Schönberg mit Markus Huber an der Spitze will den kleinen Radlfahrern etwas bieten – auch in Corona-Zeiten!

Sie bietet am Sonntag, 9. August, ab 14 Uhr ein Radl rennen in der neuen Siedlung am Bondlring an. Das Rennen wird als Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Im 500 Meter langen Rundkurs geht es um den Bondl ring. Es sind keine Rennräder erlaubt, die Reifenbreite muss mindestens drei Zentimeter betragen. Es besteht Helmpflicht. Beginn ist um 14 Uhr, startberechtigt sind alle Vereinsmitglieder des SV 86  Schönberg ab Jahrgang 2006 und jünger. Die Ehrung erfolgt gleich im Anschluss an die Rennen. Jeder Teilnehmer bekommt eine Kleinigkeit. Anmeldungen nimmt der Elsaßbäcker entgegen (im Laden). Fragen beantwortet Markus Huber unter Telefon 0 86 37/98 60 52. Coronabedingt findet keine Bewirtung statt.

Kommentare