Erfolgreiche Saison für die Schützen

Neumarkt-Sankt Veit –. Der Schützenverein Rottal Neumarkt-Sankt Veit hielt im Gasthaus Zens in Hofthambach seine Jahreshauptversammlung ab.

Nach dem Willkommensgruß des Schützenmeisters Hans Schiel, den Kurzberichten des Vorstandes und der Kassenführerin Hildegard Hucul erfolgte der Sportbericht durch Cornelia Lenk. Durchgeführt wurde das Königsschießen mit der Siegerin Hildegard Hucul, das König- Preisschießen, ein Er- und Sie-Schießen, ein Kegelschießen und das traditionelle Osterhasen-Schießen. Bei den Vereinsmeisterschaften siegte mit dem Luftgewehr Hans Schiel und mit der Luftpistole Anton Jäger.

Die Jahresmeisterschaft gewann in der Disziplin Luftpistole Oliver Hucul vor Anton Jäger. Mit dem Luftgewehr siegte Hans Schiel vor Hermann Kurz und Hilde Hucul. Hans Schiel schoss das beste Blattl der Saison.

Nach der Sommerpause wurde der Sieger des Gerda- und-Ludwig-Eder-Gedächtnis-Pokalschießen-Wettbewerbs ermittelt, den Cornelia Lenk für sich entschied.

Weitere Sieger wurden in den Schießabenden wie beim Erntedank- und Weihnachtspreis-Schießen bestimmt. Gute Platzierungen erzielten bei den Schieß-Stadtmeisterschaften die Rottal-Schützenkameradin Hildegard Hucul, die im Damen-Wettbewerb den zweiten Platz erreichte. In einer Vorschau wurden die Termine für die Schießabende 2020 festgelegt. Zu den wöchentlichen Schießabenden kommen die Ermittlung der Vereins- und Jahresmeister hinzu. Die Siegerehrungen mit Preisverleihung finden am Freitag, 17. April, statt. Nach der Sommerpause wird das Gerda-und-Ludwig-Eder-Gedächtnis-Pokalschießen durchgeführt. Der Vorstand erwartet zu den Schießabenden rege Beteiligung. hus

Kommentare