Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ehrung für viele Jahre Ehrenamt

Bei der Ehrung, von links: Landrat Heimerl, Kreisbrandrat Lechertshuber, Josef Paringer und Gerhard Haas, Josef Artinger, 2. Kommandant Peter Müller, Martin Kagerer, Vorsitzender Markus Eberl, Michael Haslwimmer, Hans-Georg Weingartner, Martin Weingartner, Stefan Hackner, Bürgermeister Biedermann und Kommandant Martin Eberl
+
Bei der Ehrung, von links: Landrat Heimerl, Kreisbrandrat Lechertshuber, Josef Paringer und Gerhard Haas, Josef Artinger, 2. Kommandant Peter Müller, Martin Kagerer, Vorsitzender Markus Eberl, Michael Haslwimmer, Hans-Georg Weingartner, Martin Weingartner, Stefan Hackner, Bürgermeister Biedermann und Kommandant Martin Eberl
  • Karlheinz Jaensch
    VonKarlheinz Jaensch
    schließen

Lob für Zusammenarbeit, Würdigung des Fleißes, Stolz auf Dorfgemeinschaft

Niederbergkirchen – Sehr gut besucht war die Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbergkirchens beim Schützenwirt. Kommandant Martin Eberl und Feuerwehrvorsitzender Markus Eberl freuten sich ganz besonders, weil die bayerische Staatsregierung für neun Mitglieder ihrer Wehr Urkunden und Abzeichen für langjährige treue Dienste bei der Feuerwehr zugesandt hatte.

Drei Laudatoren bei der Versammlung

Neben Kreisbrandrat Harald Lechertshuber und Bürgermeister Werner Biedermann war Landrat Maximilian Heimerl zu dieser Ehrung erschienen. In ihren Grußworten lobte namentlich der Landrat die gute generationenübergreifende Zusammenarbeit der Feuerwehrleute.

Anschaffung eines wichtigen Fahrzeuges in Aussicht gestellt

Lechertshuber stellte den Fleiß und die Zusammenarbeit mit der Inspektion auch in Coronazeiten in den Mittelpunkt seiner Rede. Und Bürgermeister Biedermann dankte den unermüdlichen Helfern für ihre Mitarbeit in der Dorfgemeinschaft. Er versprach, die Anschaffung eines wichtigen Fahrzeugs nach Möglichkeit in Angriff zu nehmen.

Zwei Floriansjünger

Die Urkunden und Abzeichen erhielten an diesem Tag in der Versammlung für 40 Jahre Josef Paringer und Gerhard Haas.

50 Jahre Feuerwehrdienst

Für 25-jährige Treue wurden geehrt: Hans-Georg Weingartner, Michael Haslwimmer, Markus Eberl, Martin Kagerer, Stefan Hackner und Martin Weingartner. Mit besonderer Anerkennung überreichte der Landrat an Josef Artinger die Auszeichnungen für 50 Jahre Feuerwehrdienst.

Mehr zum Thema

Kommentare