Johann und Frieda Schmiedler blicken auf 60 gemeinsame Ehejahre zurück

Eheleute Schmiedler im Jubelkranz

Unser Bild zeigt das Jubelpaar Johann und Frieda Schmiedler mit Bürgermeister Erwin Baumgartner. Foto hus
+
Unser Bild zeigt das Jubelpaar Johann und Frieda Schmiedler mit Bürgermeister Erwin Baumgartner. Foto hus

Neumarkt-St. Veit - Seit 60 Jahren sind Hans und Frieda Schmiedler aus dem Mühlenweg verheiratet.

Sie zeigten sich gestern zufrieden, diesen seltenen Ehrentag gemeinsam feiern zu können. Eine Glückwunschkarte gab es vom bayerischen Ministerpräsident Horst Seehofer, für die Stadt gratulierte Neumarkts Bürgermeister Erwin Baumgartner, die mit Glückwunschschreiben ihre besten Wünsche aussprachen.

Das Jubelpaar vermählte sich am 27. November 1954 in Vilsbiburg. Mit einem weinroten Cabrio als Hochzeitsauto waren sie unter Schneefall vorgefahren, erinnern sich Johann und Frieda Schmiedler. Kennengelernt hat sich das Jubelpaar im Kino in Vilsbiburg, wo die junge Köchin Frieda Obergaulinger aus Buch bei Bonbruck als Platzanweiserin beschäftigt war. Der junge Schreiner Hans Schmiedler, geboren am 18. Februar 1933, in Niederschlesien und damals wohnhaft in Hargading bei Bonbruck, war auch deshalb ein leidenschaftlicher Kinogänger. Aus der Freundschaft wurde die große Liebe.

Zwei Jahre blieb das junge Ehepaar zunächst in Vilsbiburg, um dann 1956 nach Neumarkt-St. Veit zu ziehen. 28 Jahre lang wohnten sie in der Einmayrstraße, dann in der Johannesstraße und seit acht Jahren verbringen sie gemeinsam den Lebensabend am Mühlenweg 7.

Dem harmonischen Ehebund entstammen acht Kinder, davon starb ein Kind im Kindesalter. Zur großen Familie gehören elf Enkelkinder und zwei Urenkel. Schweres Leid traf die Familie, als Sohn Willi 2009 verstarb. Während Frieda Schmiedler sich zeitlebens um die große Familie kümmerte und die letzten drei Jahre vor der Rente bei der Firma Bachmann beschäftigt war, arbeitete Hans Schmiedler über 30 Jahre als Steinmetz in Neumarkt-St. Veit und Egglkofen. 1990 wurde er am Herzen operiert. Herzoperation, große Probleme an Bandscheiben und Hüften beeinträchtigen mittlerweile seine Gesundheit sehr.

Hans Schmiedler ist Ehrenmitglied beim Arbeiterverein und war einst Kleintierliebhaber und Züchter. Seine große Leidenschaft gehörte stets dem Fußballsport, sei es als aktiver Spieler für die Mannschaften des TSV Neumarkt oder als Jugendtrainer. Viele Jahre war er auch Trainer beim FC Egglkofen und SV Niederbergkirchen. hus

Kommentare