Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bundesstraße für zwei Stunden dicht

Niedertaufkirchen – Für rund zwei Stunden war die B 299 am Freitag gesperrt.

Ein 40-jähriger Neumarkter kam gegen 17.15 Uhr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und touchierte den entgegenkommenden Kastenwagen eines Egglkofeners. Er wurde leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden, der Fahrer des Kastenwagens blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 17 000 Euro. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und zur Verkehrsregelung musste zudem die Feuerwehr Niedertaufkirchen alarmiert werden. Die Bundesstraße war wegen des Unfalls und der Abschlepp- und Reinigungsarbeiten komplett gesperrt.

Kommentare