Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In Neumarkt - Sankt Veit

Bund der Nichtraucher: Bierkrügl für langjährige Mitglieder

Vorsitzender Johann Hobmaier (links) ehrt Helmut Hilz für 40 Jahre Mitgliedschaft. 30 Jahre lang, von 1988 bis 2018, war Hilz auch Kassier bei den Nichtrauchern.
+
Vorsitzender Johann Hobmaier (links) ehrt Helmut Hilz für 40 Jahre Mitgliedschaft. 30 Jahre lang, von 1988 bis 2018, war Hilz auch Kassier bei den Nichtrauchern.

Der Bund der Nichtraucher hält trotz der Corona-Pandemie an Traditionen fest.

Neumarkt-St. Veit – Vorsitzender Johann Hobmaier hatte die Mitglieder zur Teilnahme am Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in die Pfarrkirche St. Veit eingeladen. Anschließend trafen sich 26 Mitglieder zum Jahresessen im Vereinslokal Holzkarrer. Zu dieser Zusammenkunft wurden persönlich auch neun zu ehrende Mitglieder eingeladen, die alle seit 40 Jahren dem Bund der Nichtraucher die Treue halten. Wenn auch nur wenige zu ehrende Mitglieder gekommen waren, so wird diesem Personenkreis die Ehrung – die Übergabe eines Blumenstraußes und Bierkrügls mit Zinndeckel und Gravur – durch persönlichen Hausbesuch des Vorstandes nachgereicht.

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt-St. Veit finden Sie hier.

Geehrt wurden Helmut Hilz, Martina Hobmaier, Ludwig Doriat, Dieter Gruber, Klaus Streck, Georg Weigand, Josef Sporrer, Resi Mayerhofer und Martin Huber. Geplant sind am 10. Dezember die Durchführung einer Weihnachtsfeier und im Frühjahr die Ge neralversammlung – sofern die Corona-Lage es zulässt.hus

Mehr zum Thema

Kommentare