Bodensee-Trip trotz Niederlage ein Erfolg

Schönberg - Mit sechs Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden konnte die AH-Mannschaft aus Schönberg ihre guten Leistungen vom Vorjahr um einen Sieg sogar noch steigern. Davon berichteten der AH-Leiter Herbert Hölzlhammer und der Fußballabteilungsleiter Bernhard Emberger bei der Abschlussfeier im Vereinsheim in Eschlbach.

Auch beim ersten Hallenturnier, das die AH in ihrer noch jungen Karriere in Neumarkt-St. Veit bestritt, erreichten die Schönberger einen guten zweiten Platz.

Neben den sportlichen Erfolgen kam auch das gesellschaftliche Leben nicht zu kurz. Höhepunkt war der Ausflug nach Heimenkirch am Bodensee zu einer befreundeten AH-Mannschaft, der zwar viel Freude, aber wenig sportlichen Erfolg brachte - das Freundschaftsspiel haben die Schönberger mit 0:1 verloren.

Der Spielplan für die kommende Saison steht bereit und ein Höhepunkt wird die Fahrt nach Rittershofen im Elsass, der Partnergemeinde von Schönberg, sein. ann

Kommentare