Blumenpracht bis in den November hinein

Der Altweibersommer ist längst vorbei und auch der Goldene Herbst hat sich jetzt offensichtlich verabschiedet.

In tristes „Vor-November-Grau“ ist der Landkreis getaucht. Doch wenn einmal die Sonne rauskommt, dann gibt es immer Plätzchen, an denen die Sonnenflora gegen den Planeten um die Wette strahlt. Vor den Toren von Neumarkt-St. Veit – im Hintergrund mit der Johanneskirche – gibt es immer noch Sonnenblumen, die dem Herbst trotzen und mit ihrem Goldgelb gegen das Violett der Phacelia um die Wette leuchten. Enzinger

Kommentare