Betrunken in den Graben gefahren

Pleiskirchen – Ein Verkehrsteilnehmer meldete in der Nacht zum Samstag ein Auto, das von der Kreisstraße AÖ 7 in den Graben gefahren war.

Der 63-jährige sichtlich alkoholisierte Fahrer aus Massing befand sich noch in seinem VW Passat, war aber unverletzt. Wie die Polizei mitteilt, ergab ein später durchgeführter Alkoholtest einen Wert von 1,3 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und eine Blutentnahme durchgeführt.

Kommentare