Betrunken auf der Autobahn

Erharting – Wegen seiner unsicheren Fahrweise ist ein 36-jähriger Fahrer auf der A 94 in Richtung München aufgefallen.

Ein Notruf erreichte die Polizei am Samstag gegen 22.30 Uhr. Während der Fahndung ging eine erneute Mitteilung ein, dass der Mann am Frixinger Autohof ausgefahren sei und sich im Casino aufhalten würde. Der Zeuge zeigte dort den Beamten den Fahrer. Bei dem rumänischen Kraftfahrer wurde ein Alkoholwert von mehr als zwei Promille festgestellt, weshalb er sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Mann, der im Landkreis Altötting beschäftigt sein soll, wurde danach entlassen. Über das Strafverfahren wird er in üblicher Weise noch belangt. re

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel