Das bessere Gelände: Streumaster hat sich für Egglkofen entschieden

Neumarkt-St. Veit - Jede Menge Erdbewegungen sind seit Beginn dieser Woche in Egglkofen im Gange: Die Firma Streumaster schafft auf einem rund 25000 Quadratmeter großen Grundstück die Voraussetzung für den Bau ihrer neuen Montag- und Fertigungshallen in der

Nachbargemeinde (Bild rechts). Auf Anfrage teilte Juniorchef Didier Gutswiller gestern mit, dass der Mietvertrag für das gegenwärtige Gewerbegrundstück in Neumarkt-St. Veit noch bis Oktober 2009 gültig sei. Eine Verlängerung wird wohl notwendig werden, zumal er mit der Fertigstellung der neuen Produktionshallen in Egglkofen nicht vor dem Frühjahr 2010 rechnet. Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten Egglkofens - der Gemeinderat des Nachbarortes hatte bereits im Dezember 2008 grünes Licht für das Bauvorhaben gegeben - seien die besseren Geländeeigenschaften gewesen. Während in Neumarkt-St. Veit aufwändige und kostspielige Erdbewegungen von Nöten gewesen werden, um den Betrieb entsprechend vergrößern zu können, verfüge man in Egglkofen über ein etwas höher liegendes Areal mit besserer Verkehrsanbindung und zusätzlichen Erweiterungsmöglichkeiten "bis auf 40000 Quadratmeter", begründet Gutswiller. Bild links: Streumaster in Neumarkt-St. Veit - dieses Bild wird bald der Vergangenheit angehören. Fotos je/lh

Kommentare