Zu Bayerns größter Krippenlandschaft

Irl/Aspertsham – Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Irl/Aspertsham fahren am Mittwoch, 27. November, zu Bayerns größter Krippenlandschaft nach Gasteig bei Gars.

Dort macht Gärtnermeister Peter Gasteiger auf seinem Heimathof eine Führung durch mehrere Räume des ehemaligen Getreidestadels. Beim Rundgang kann auf und 70 Quadratmeter eine Dorflandschaft im Stil der Höfe und Anwesen im Raum Gars um 1900 mit 3000 größtenteils aus Wachs gegossene, handbemalten und mit feinen Stoffen bekleideten Figuren besichtigt werden. Weitere Ausstellungsstücke werden im Erdgeschoss des Stadels gezeigt. Die Fahrt erfolgt mit Privatautos. Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist um 13 Uhr in Irl am Dorfplatz. Anmeldung bei Vorstandssprecherin Angela Süß, Telefon 0 87 45/ 4 27. fma

Kommentare