Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bayern-Fans mit Herz für Kinder

In Niederbergkirchen traf man sich zur Spendenübergabe des FC-Bayern-Fanclubs „De Griabig’n“ an die Hilfsorganisation „Suibamoond“.

Mit 500 Euro möchte der Fanclub das Hilfsprojekt des Altöttinger Musikers und Komponisten Alfred Hasenknopf unterstützen. „Suibamoond“ setzt sich seit 2006 mit verschiedenen Maßnahmen für Kinder ein, die körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt erlebt haben. Der Betrag stammt aus dem Erlös der Christbaumversteigerung des Fanclubs. Hierbei werden alljährlich vom FC Bayern bereitgestellte Fanartikel versteigert. Von links: Kassier Willi Duschl, Alfons Hasenknopf und Fanclubvorsitzenden Stephan Gallemann bei der Spendenübergabe. re

Kommentare