Bauhof bekommt ein eigenes Auto

Oberbergkirchen – Im vergangenen Jahr nutzte der Bauhof das Auto der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Oberbergkirchen nahezu alleine.

Wie für die anderen Bauhöfe im Bereich der VG, sollte daher ein eigenes Fahrzeug angeschafft werden. Viele Fahrten werden normalerweise mit dem Unimog oder dem Schlepper durchgeführt, diese Fahrzeuge sind jedoch deutlich aufwendiger im Unterhalt. Da sich kurzfristig ein gutes Angebot auf einem Verkaufsportal auftat, handelte die Gemeindeverwaltung schnell und informierte den Gemeinderat nun über die Eilentscheidung. Die Zustimmung zu diesem Vorgehen erfolgte einstimmig. ai

Kommentare