Außerplanmäßige Ausgaben gebilligt

Niedertaufkirchen – Bei der Februarsitzung des Gemeinderates las der Geschäftsstellenleiter der VG Rohrbach, Georg Wagenbauer, die außerplanmäßigen Mehrausgaben und Mindereinnahmen, aber auch die Minderausgaben und Mehreinnahmen aus dem Jahre 2019 vor.

Mehrausgaben waren durch Abwasser, Kindergarten, Schülerbeförderung und dergleichen entstanden. Das Zustandekommen dieser Beträge wurde von ihm und Bürgermeister Sebastian Winkler erläutert, wie es auch für die Minderausgaben und Mehreinnahmen deutliche Erklärungen gab. Die nachträgliche Genehmigung dieser Vorgänge wurde von allen zwölf Gemeinderäten einstimmig erteilt. nz

Kommentare