Auch heuer wurden die Damen des Faschingsteams vom Sportverein Niederbergkirchen, die sich um Organi

+

Auch heuer wurden die Damen des Faschingsteams vom Sportverein Niederbergkirchen, die sich um Organisation und Durchführung des Kinderfaschings in der Mehrzweckhalle kümmerten, wieder durch den Besuch von an die 250 großen und vor allem kleinen Närrinnen und Narren belohnt.

Manche der Kleinsten bekamen es zwar wegen des Trubels gelegentlich mit der Angst zu tun, aber der Großteil der vielen Kinder war mit Begeisterung dabei, wenn es ums Sackhüpfen, die Reise nach Jerusalem, den Ententanz oder eine Polonaise ging. Einen Höhepunkt bildete auch der Auftritt der Mühldorfer Kindergarde und des Kinderprinzenpaars. Da auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, vergingen die drei Stunden wie im Flug. bic

Kommentare