Adventsmarkt am Klostervorplatz

Zangberg – Mit einer Einführung in den Advent um 17 Uhr in der Klosterkirche beginnt der Zangberger Adventsmarkt am Samstag, 30. November.

Neben Adventskränzen und -gestecken, von den Eltern der Kindertagesstätte Herz Jesu gebastelt, kommen auch Plätzchen, Marmeladen und weiteres Selbstgemachtes auf dem Klostervorplatz zum Verkauf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kinderpunsch und Glühwein dürfen nicht fehlen. Der Laden des Klosters St. Josef hat geöffnet. Auf zahlreiche Besucher freuen sich der Kinderförderverein, die Kindertagesstätte Herz Jesu, die Frauengemeinschaft, die Ministranten und die Landjugend. hhr

Kommentare